Aschesauger Test 2020 – Aschestaubsauger im Überblick

Ein Aschesauger ist ein spezieller Staubsauger, welcher darauf ausgelegt ist Asche aufzusaugen. Viele Menschen benutzen im Sommer einen Grill oder im Winter einen Kamin. Nach der Benutzung bleibt immer Asche vom Holz übrig, die entfernt werden sollte, damit kein unnötiger Schmutz entsteht. Eine große Auswahl an Aschesaugern gibt es bei Amazon.

Das Entfernen der Asche ist in vielen Fällen sehr mühselig, so dass ein spezieller Aschesauger, oder auch als Kaminsauger bekannt, eine gute Anschaffung ist.Die Anschaffung ist einmalig und sollte in den meisten Fällen ein Leben lang halten.

Der Preis für diese Geräte ist mit um die 100 Euro nicht zu teuer und sollte investiert werden. Da die Sauger, welche für niedrige Preise zu erhalten sind, einige Jahre und Jahrzehnte halten, ist der Preis pro Benutzung sehr gering.

Im Haushalt ist dieser Staubsauger eine große Hilfe und sollte vor allem in Häusern und Wohnungen mit Kamin auf keinen Fall fehlen. Die Bedienung ist für Leute, mit wenig Kraft, kein Problem, da die kg Anzahl im unteren einstelligen Bereich liegt.

Funktionsweise von Aschesaugern

Die Funktionsweise eines Saugers ist gleichzusetzen mit dem eines normalen Staubsaugers. Am Ende des Saugschlauches befindet sich eine Düse, welche die Asche durch den Schlauch in ein passenden Auffangbehälter saugt.

Die meisten Auffangbehälter bestehen aus Metall und können einfach entleert werden. Der Unterschied zu normalen Staubsaugern besteht darin, dass spezielle Filter verbaut sind.

Der Motor und somit die Saugleistung wurden bei den Vorstellungen berücksichtig, damit genügend Power da ist, um alles gründlich zu reinigen. Die Watt Zahl sollte nicht zu niedrig ausfallen, damit die Reinigung schnell erfolgen kann.

Dies ist eine Investition die sich langfristig lohnt. Ein Aschesauger darf in keinem Haushalt fehlen und erspart Zeit und Ärger.

Bekannte Aschesauger Marken

  • Kärcher
  • ROWI
  • Güde
  • Lienbacher
  • Jago
  • Einhell

Welcher Aschestaubsauger ist gut?

Man möchte selbstverständlich immer ein gutes Produkt sein Eigen nennen und dies wird mit diesem speziellen Sauger für Asche von einem Kamin oder einem Holzkohle-Grill nicht anders sein. Pauschal kann so eine Aussage nicht getroffen werden, da das Wort gut relativ ist.

Hier klicken um direkt zum Aschesauger auf Amazon zu gelangen

So sind für viele Menschen die technischen Angaben, wie zum Beispiel die Watt-Zahl bei der Saugleistung oder die Größe des Auffangbehälters wichtig.

Andere Menschen achten auf den Preis und wollen nicht mehr als 50 Euro ausgeben. In jedem Fall sollte im Vorfeld ein Test ausgiebig durchgelesen, die Preise verglichen und der beste Shop zum Kaufen ausgewählt werden.

Die Investition von einem Aschesauger lohnt sich in jedem Fall, da dieses fantastische Gerät eine Menge Arbeit spart und über Jahre, wenn nicht sogar Jahrzehnte, genutzt werden kann.

Qualität beim Aschesauger Test

Beim Kauf eines Aschestaubsaugers, wie zum Beispiel dem Kärcher AD 3.200 sollte auf die Qualität geachtet werden. Es bleibt die Frage zu klären, ob mit einem Motor oder ohne gekauft werden soll, da es in einigen Fällen Aufsätze als Zubehör für Staubsauger mit speziellen Filter für Asche gibt. Damit der Sauger lange hält, ist es wichtig, dass er oft gründlich gereinigt wird, damit keine Ablagerungen bestehen. Ein stabiler Aufsatz und eine gutes Saugrohr sind hier Pflicht.

Was ist der beste Aschesauger?

Die Frage, welcher Aschesauger der Beste ist, stellen sich viele potentielle Kunden. Da es sich hierbei um eine subjektive Entscheidung handelt, kann auf diese Aussage keine richtige Antwort gegeben werden. Klar ist, dass jede Frau und jeder Mann immer das beste Produkt haben möchte.

Für Manche ist die Leistungsstärke ausschlaggebend und für andere wiederum der Preis. Andere Personen legen Wert auf eine lange Laufzeit und eine einfache Bedienbarkeit. Die Ansprüche sind hier völlig unterschiedlich.

Kärcher AD 3.200 Aschesauger

Der Kärcher AD 3.200 Kaminsauger gehört zu einem der bekanntesten Saugern. für den Kamin oder für den Grill. Er ist mit einer Leistung von 1.200 Watt ausgestattet, so dass der gesamte Schmutz und Dreck schnell und einfach aufgesaugt werden kann. Die Luftmenge beträgt 65 l/s und das Vakuum 200 kPa. Mit 6,5 Kg ist er sehr leicht und kann nach Benutzung schnell und einfach verstaut werden.

Der Auffangbehälter für die Asche hat ein Volumen von 17 Litern. Dies ist mehr als ausreichend, da die Asche und der Schmutz nicht so häufig geleert werden müssen. Der Saugschlauch hat eine Länge von 17 Metern, somit kann Frau und Mann perfekt den Kamin oder den Grill reinigen.

Des Weiteren hat der Saugschlauch einen Durchmesser von 35 mm und und ist verzinkte Trockensaugdüse. Im Lieferumfang ist eine Trockensaugdüse und eine Clips-Bodendüse mit 2 Bürststreifen enthalten.

Damit ein maximales Maß an Sicherheit gegeben ist, ist der AD 3200 TÜV-zertifiziert und besteht somit den höchsten Ansprüchen. Zu Zubehöraufbewahrung ermöglicht ein einfaches Verstauen von Kabeln und weiterem Zubehör. Durch das hochwertige Saugrohr und die Bodendüse kann der AD 3.200 von Kärcher als herkömmlicher Trockensauger eingesetzt werden.

SaleBestseller Nr. 1
Einhell Aschesauger TC-AV 1618 D (1.200 W, 18 L-Auffangbehälter mit Schnellverschlüssen, Faltenfilter + Vorfilter, Blasfunktion, metallverstärkter Saugschlauch + Alu-Saugrohr)
  • Mit dem Einhell Aschesauger TC-AV 1618 D ist die Beseitigung von Asche eine saubere und bequeme Angelegenheit. Fein- und Aschestaub wird von dem 1.200 Watt starken Sauger zuverlässig aus der Abluft gefiltert.
  • Der 18 Liter große Auffangbehälter ist üppig konzipiert und ermöglicht dadurch ein langes Arbeiten. So wird der Anwender der Asche im Ofen und Kamin ebenso Herr wie Rückständen im Grill.
  • Ein praktischer Tragegriff sorgt dabei für den einfachen Transport. Stabilität ren der metallverstärkte Saugschlauch, Durchmesser 36 Millimeter und Länge 1 Meter, sowie das Aluminiumsaugrohr.
  • Fein- und Aschestaub hat keine Chance, in die Umgebung zu gelangen, dafür sorgt der integrierte Faltenfilter. Der zusätzliche Vorfilter sorgt für eine bessere Filtration. Dieser verhindert eine schnelle Verstopfung des Hauptfilters.
  • Der Schlauch kann im Handumdrehen auf den Luftablass umgesteckt werden, womit die Blasfunktion des Gerätes genutzt werden kann. Dank der Schnellverschlüsse lässt sich der Auffangbehälter einfach entleeren.

Aschesauger für heiße Asche

Viele Menschen, die einen Kamin oder einen Grill zu Hause haben, möchten die Asche oftmals direkt nach dem Grillen aufsaugen, so dass der Dreck und Schmutz schnellstmöglich beseitigt ist. Heiße Asche sollte jedoch niemals mit diesem Produkt aufgesaugt werden, da so eine massive Brandgefahr besteht.

Einzelne Teile des Saugers bestehen aus Metall, welches einige Zeit hitzebeständig ist, jedoch nicht auf Dauer. Da es vereinzelte Teile, wie zum Beispiel den Saugschlauch gibt, welche aus Kunststoff bestehen, ist das Aufsaugen von heißer Asche in keinem Fall zu empfehlen.

Die vielfältigen Möglichkeiten

Wer mit einem Holzofen oder einem eigenen Kamin heizt, weiß die gemütliche Wärme zu schätzen. Im Vergleich zur Zentralheizung entsteht beim Heizen mit dem Ofen aber immer wieder Asche. Diese muss natürlich regelmäßig entfernt werden – das geht am besten mit einem Aschesauger.

Aschesauger und ihre Besonderheiten

So wie man mit einem normalen Staubsauger Staub und anderen Schmutz vom Boden aufsagen kann, ist der Aschesauger das ideale Gerät, um damit Asche aufzusaugen. Ganz egal, ob im Ofen selbst oder um den Ofen herum – der Aschesauger bietet die perfekte Lösung an.

Spezieller Nass-Trocken-Sauger
Im Prinzip ist der Aschesauger ein spezieller Nass-Trocken-Sauger, der über weitere Funktionen verfügt. Im Vergleich zu anderen Saugern besteht der Auffangbehälter jedoch aus Metall, damit heiße Asche oder Glut sicher im Inneren aufgehoben sind.

Das spezielle Hepa-Filtersystem sorgt dafür, dass auch feinste Aschepartikel im Sauger bleiben und nicht wieder aufgewirbelt werden können.

Ebenso sind das Saugrohr und die Düse aus einem besonderen Material und nehmen bei Kontakt mit Glut keinen Schaden. Einige Modelle besitzen eine weitere Funktion. Diese Modelle saugen Asche nicht nur auf, sondern können sie auch aus den kleinsten Ritzen heraus pusten.

Kärcher AD 3.000Aschesauger eignen sich daher ideal, um die folgenden Bereiche zu reinigen:

  • Feuerstätte
  • Ofeninnere
  • Umgebung
  • Rohre und Anschlüsse

So funktionieren Aschesauger

Wer sich einen Kaminsauger zulegt, der hat in der Regel ein gutes und leicht zu bedienendes Reinigungsgerät erworben:

  1. Mit Bürste, Schürhaken und Schaufel zuerst den groben Schmutz und Anhaftungen entfernen
  2. Danach den Aschesauger an den Strom anschließen
  3. Das Ofeninneren gründlich absaugen
  4. Anschließend den umliegenden Bereich reinigen

Natürlich eignet sich der Aschesauger nicht nur zur Reinigung von einem Kamin oder Holzofen. Das Gerät ist ideal, um damit auch den Gartengrill zu säubern und von Asche oder Kohlerückständen zu befreien. Es sei zu sagen, dass ein selbstreinigender Aschesauger empfehlenswert ist.

Vorteile von einem Aschesauger

Mit einem Sauger, speziell für Asche, hat man vom Kamin bis zum umliegenden Boden alles schnell gereinigt. Natürlich bietet ein solches Modell aber auch noch weitere Vorteile und Einsatzmöglichkeiten:

  • Reinigung von Holzkohlegrills
  • Reinigung von Kachel- und Holzöfen
  • Reinigung von Pelletheizungen
  • Reinigung offener Kamine
  • leicht zu bedienen
  • leicht zu reinigen

Zudem schont man den klassischen Staubsauger und hat somit immer ein gutes Gerät zur Hand. Viele Modelle besitzen zusätzlich eine so genannte Ausblasfunktion. Damit kann Asche nicht nur aufgesaugt, sondern auch aus kleinsten Ritzen heraus geblasen werden. Auch das Preis-Leistungs-Verhältnis ist sehr kundenfreundlich.

Holzkohle Grill

Das sollte man beim Kauf beachten

Wer sich eine Aschesauger kaufen möchte, der sollte vorher einige Modelle miteinander vergleichen. Je nachdem, wie oft der Sauger verwende wird und in welchen Bereichen man ihn einsetzen möchte, sind die folgenden Faktoren eine praktische Hilfe bei der Auswahl:

  • ausreichend Fassungsvermögen
  • hohe Saugkraft
  • guter Motor
  • Behälter aus Metall

Auch die Motorleistung, sprich Watt, spielt eine wichtige Rolle. Je nach Modell liegt diese zwischen 800 und 1200 Watt. Je höher die Leistung, desto besser saugt der Aschesauger die Asche auf.

Modelle mit einer niedrigen Leistung reichen aus, um damit den Gartengrill zu reinigen. Wer jedoch einen Pelletofen mit dem Gerät reinigen möchte, sollte sich für die höchste Wattzahl entscheiden.

Zahlreiche Möglichkeiten zum Kauf

Wenn man sich für den Kauf eines Aschestaubsaugers entscheidet, dann stehen zahlreiche Möglichkeiten zur Auswahl. So ist die bekannteste und beliebste Möglichkeit einen Sauger in einem Baumarkt in der eigenen Stadt zu kaufen.

Hier wird man beraten und bei Fragen kann man sich jederzeit an den Baumarkt werden. Aus diesem Grund kaufen viele Personen den Sauger in einem der folgenden Baumärkte:

  • Hornbach
  • Globus
  • Bauhaus
  • Toom
  • Obi
  • Hagebau

Alternativ gibt es immer mal wieder Angebote im Discounter, wie zum Beispiel bei Aldi oder Lidl, wo man diesen Artikel zu günstigen Preisen erwerben kann. Im Vorfeld sollte man sich jedoch ausgiebig über die angebotenen Produkte informieren.

Im Internet gibt es weiterhin zahlreiche Shops, wie zum Beispiel Amazon, wo es eine große Auswahl von Saugern gibt. Wenn man noch mehr Geld sparen möchte, dann kann man zu gebrauchten Saugern greifen, so dass diese bei eBay teilweise sehr günstig angeboten werden. Wenn hier von privat verkauft wird, dann ist die Garantie in der Regel jedoch ausgeschlossen.

Wichtig ist, dass beim Kauf darauf geachtet wird, dass ein Aschesauger, der nicht verstopft, gekauft wird. Hierbei ist es wichtig, dass auf die richtige Wattzahl geachtet wird. Es gibt Aschesauger mit 500 Watt, 600 Watt, 800 Watt oder sogar 1.200 Watt.

Gerade die Geräte mit höherer Saugkraft sind bestens für einen Pelletofen, eine Hackschnitzelheizung oder Holzspäne geeignet, da sie warme Asche aufsaugen können. Hier gibt es von Hersteller zu Hersteller Unterschiede, so dass bei einem etwaigen Kaminsauger die Betriebsanleitung in jedem Fall durchgelesen werden sollte.

Welcher Aschestaubsauger ist empfehlenswert?

AscheEmpfehlungen sind bei einem Kauf von einem neuen Produkt unabdingbar. Egal ob die Empfehlung von der eigene Familie, dem Nachbarn oder dem Verkäufer ausgeht. Durch Mundpropaganda erkennt man schneller, welches Produkt eine Empfehlung enthält.

Wenn man keine Personen kennt, die einen Aschesauger empfehlen können, dann sind Bewertungen und Rezensionen von Kunden eine gute Möglichkeit, um sich einen ersten Überblick von dem Gerät zu verschaffen.

So gibt es in einigen Online-Shops spezielle Bewertungen von Kunden. Alternativ finden sich bei Youtube teilweise passende Videos zu den einzelnen Saugern.

Die Frage, wofür ein Aschesauger benötigt wird, stellen sich sehr viele Personen. Ist ein Aschesauger nicht überflüssig und ein normaler Staubsauger wäre vollkommen ausreichend? Ein Aschesauger kostet Geld und ist eine zusätzliche Anschaffung, die nicht unbedingt sein muss.

Da viele Haushalte den Euro einige Male umdrehen müssen, bevor sie ihn ausgeben, ist die Frage berechtigt, ob es Sinn macht, dass ein Aschesauger gekauft wird. Anschließend stellt sich die Frage, welcher Aschesauger gekauft werden soll.

SaleBestseller Nr. 1
Einhell Aschesauger TC-AV 1618 D (1.200 W, 18 L-Auffangbehälter mit Schnellverschlüssen, Faltenfilter + Vorfilter, Blasfunktion, metallverstärkter Saugschlauch + Alu-Saugrohr)
  • Mit dem Einhell Aschesauger TC-AV 1618 D ist die Beseitigung von Asche eine saubere und bequeme Angelegenheit. Fein- und Aschestaub wird von dem 1.200 Watt starken Sauger zuverlässig aus der Abluft gefiltert.
  • Der 18 Liter große Auffangbehälter ist üppig konzipiert und ermöglicht dadurch ein langes Arbeiten. So wird der Anwender der Asche im Ofen und Kamin ebenso Herr wie Rückständen im Grill.
  • Ein praktischer Tragegriff sorgt dabei für den einfachen Transport. Stabilität ren der metallverstärkte Saugschlauch, Durchmesser 36 Millimeter und Länge 1 Meter, sowie das Aluminiumsaugrohr.
  • Fein- und Aschestaub hat keine Chance, in die Umgebung zu gelangen, dafür sorgt der integrierte Faltenfilter. Der zusätzliche Vorfilter sorgt für eine bessere Filtration. Dieser verhindert eine schnelle Verstopfung des Hauptfilters.
  • Der Schlauch kann im Handumdrehen auf den Luftablass umgesteckt werden, womit die Blasfunktion des Gerätes genutzt werden kann. Dank der Schnellverschlüsse lässt sich der Auffangbehälter einfach entleeren.

Wozu einen Aschesauger kaufen?

Hark AschesaugerEin Aschesauger kann nicht mit einem herkömmlichen Staubsauger verglichen werden. Der Effekt von einem Staubsauger und einem Aschesauger ist der Selbe. Ein normaler Sauger sollte in keinem Fall dazu benutzt werden die heiße Asches von einem Grill oder einem Kamin aufzusaugen.

Aschesauger sind speziell konstruiert worden im Asche aufzusaugen. Bei einem herkömmlichen Staubsauger kann der Filter und der Schlau schnell Schaden annehmen und im schlimmsten Fall sogar größere Schäden erzeugen, wenn nicht richtig aufgepasst wird.

Bei einem Sauger, der speziell auf das Aufsaugen von Asche spezialisiert, ist beispielweise der Behälter völlig anders und kann mit der Asche umgehen. Also nochmals, die Asche mit einem Staubsauger aufsaugen ist eine sehr schlechte und vor allem gefährliche Idee.

Jetzt sollte die Frage geklärt sein, wozu ein Aschesauger benötigt wird. Auf keinen Fall sollte ein herkömmlicher Staubsauger benutzt werden. Hierzu ist es ratsam, wenn fachkundige Hilfe beim Kauf zurande gezogen wird.

Fazit der speziellen Staubsauger

Ein Aschesauger ist eine sinnvolle Ergänzung in jedem Haushalt. Durch die kompakte Bauweise findet jedes Gerät in einem noch so kleinen Abstellraumplatz und kann somit erst zum Sommer für den Grill im Garten oder im Winter für den Kamin, Ofen oder Presse rausgeholt werden.

Es ist wichtig, dass auf das Fassungsvermögen, also wie viel Liter der Behälter aufnehmen kann, geachtet wird.  Die Leistung von einem Aschesauger Motor ist ebenfalls nicht zu unterschätzen. Der Staubsauger für Ruß und Asche darf somit in keinem Haushalt fehlen.

Weitere Links:

https://www.kaercher.com/de/home-garden/sauger/asche-und-trockensauger.html

http://www.rowi.de/index.php?id=40

Letzte Aktualisierung am 29.03.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API