Kaminsauger Test – Ofensauger im Überblick

Ein Kamin ist nicht nur eine ideale Wärmequelle, sondern bietet auch die Möglichkeit eine angenehme Atmosphäre zu schaffen. Gerade im Winter, ist ein Kamin im Haus oder in der Wohnung etwas sehr Schönes und schafft Romantik. Die Wärme ist in keinem Fall mit der Wärme von einer Heizung zu vergleichen. Die Wärme eines Kamins durch das brennende Holz ist sehr angenehm und schafft Geborgenheit.

Doch was passiert, wenn das Holz abgebrannt ist und nur noch die heiße Asche zurückbleibt. Es sollte in jedem Fall darauf geachtet werden, dass kein Funkenflug entsteht, da durch fliegende Funken schnell Feuer und somit ein gefährlicher Brand entstehen kann. Dem sollte in jedem Fall vorgebeugt werden. Aus diesem Grund sollte man auf ein Aschesauger Test achten und zu einem Gerät dieser Art greifen.

Der Kauf eines Kaminsaugers

KaminBei dem Kauf eines Saugers für den Kamin sollte im Vorfeld eine ausgiebige Analyse gefahren werden, welcher Sauger für welchen Zweck geeignet ist. Wenn man sich für einen Kauf entschließt, dann kaufen viele Menschen den speziellen Staubsauger für den Kamin im Internet ein. Hier gibt es zahlreiche Online-Shops, wie zum Beispiel Amazon. Hier kann man, wenn man Amazon-Prime-Mitglied ist und das Produkt direkt von Amazon verkauft wird, die Versandkosten sparen. Alternativ gibt es zahlreiche weitere Shops, die sich auf diese Produkte spezialisiert haben.

Discounter, wie zum Beispiel Aldi oder Lidl, haben immer mal wieder einen Kaminsauger im Angebot, der preislich sehr attraktiv ist. Die Qualität von Discountern überzeugt in einigen Testberichten.

Viele Menschen lieben den stationären Handel, da sie sich sicherer fühlen und von der Beratung überzeugt sind. So gibt es in fast jedem Baumarkt einen passenden Kaminsauger in unterschiedlichen Preisklassen zu kaufen. Bekannte Baumärkte sind:

  • Hornbach
  • Obi
  • Toom

Ein Ofensauger ist eine langfristige Anschaffung

Bei dem Kauf von einem Ofensauger sollte in erster Linie nicht auf den Preis, sondern auf andere Eigenschaften, wie zum Beispiel die Bedienung oder die Qualität geachtet werden. In der Regel gibt es Ofensauger für unter 100 Euro im Angebot. Da diese Ofensauger über mehrere Jahre oder im Idealfall, bei den richtigen Pflege und dem richtigen Umgang, sogar Jahrzehnte im Einsatz sind, lohnt sich der Kauf in jedem Fall für die Entfernung der Asche im eigenen Ofen in den eigenen vier Wänden.

Auf die Testsieger bei einem Kaminstaubsauger achten

Wichtig ist, dass man sich vor dem Kauf von einem Kaminstaubsaugers ausgiebig informiert. Der Motor und der Filter spielen eine wichtige Rolle. Der Motor sollte über ausreichend Watt und zum Kraft verfügen, damit die Asche schnell und sorgfältig aufgesaugt werden kann. Hat der Sauger genügend Leistung, dann kann mit dem richtigen Aufsatz die Asche aus den Ecken gesaugt werden. Des Weiteren ist es wichtig, wie viel Liter der Aschesauger aufnehmen kann, damit er nicht ständig geleert werden muss. Somit sollte dieses Gerät in keinem Haushalt, egal ob für das Wohnzimmer oder den Garten, fehlen. Des Weiteren ist auf die Qualität von einem Aschefilter zu achten.

  • Kärcher
  • Rowi
  • Jago
  • Einhell
  • Syntrox Germany

Ein Kaminsauger Test hilft weiter

Die Funktionsweise von einem Kaminsauger ist schnell und einfach erklärt. Dieser Sauger, welcher für Asche vom Kamin oder dem Holzkohle-Grill geeignet ist, funktioniert ähnlich wie ein herkömmlicher Staubsauger. In keinem Fall sollte mit einem normalen Staubsauger warme Asche aufgesaugt werden, die diese Staubsauger dafür nicht ausgelegt sind und schnell Schaden entstehen kann. Die Sauger haben eine Leistung von bis zu 1.200 Watt und in einigen Fällen einen speziellen Asche-Filter installiert. Der Saugschlauch und das Stromkabel sollten in jedem Fall eine ausreichende Länge haben, damit es keine Einschränkung beim säubern gibt.

Letzte Aktualisierung am 17.11.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API